Programm

Mittwoch, 17. November 2021 10:00 Uhr – 13:00 Uhr


Keynote: Aktuelle Herausforderungen der urbanen Sicherheit
Andreas Stenger, Präsident des Landeskriminalamts Baden-Württemberg und Polizeipräsident Mannheim a.D


Themenblock 1
Urbane Resilienz
– Risikovorsorge und Umgang mit Verschwörungstheorien

  • Kommunales Krisenmanagement am Beispiel der COVID-19 Pandemie
    Dr. Peter Schäfer, Fachbereichsleitung, Stadt Mannheim, Fachbereich: Jugendamt und Gesundheitsamt
  • Hochwasserrisikomanagement Baden-Württemberg – Handlungsfelder von Städten und Gemeinden bei der Hochwasservorsorge
    Jörg Schröder, Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 52 Gewässer und Boden
  • Polizeiliche Krisenkommunikation in sozialen Netzwerken – Umgang mit Fake-News und Desinformationen
    N.N.,
  • Umgang mit kritischen Versammlungen (Corona-Leugner und andere „Querdenker“)
    Prof. Dr. Clemens Arzt, Professur für Staats- und Verwaltungsrecht und Recht der Fahrzeugautomatisierung/ Direktor des FÖPS Berlin

Themenblock 2
Urbane (Verkehrs-)Sicherheit 

  • Vision Zero – Verkehrsplanung zum Schutz der Schwächeren
    Luigi Ancona, DEKRA Unfallforschung
  • Schutz des öffentlichen Raums vor Terroranschlägen mit Fahrzeugen – neuer DIN Standard für mobile Fahrzeugsperren
    Detlev Schürmann und Christian Weicht, Leitung Forschungsbereich Kriminalprävention am Lehrstuhl Architektur und Visualisierung, Cottbus-Senftenberg
  • Masterplan Sicherheit – Strategie einer erfolgreichen Sicherheitspolitik
    Norbert Dahmen, Stadtrat, Stadt Dortmund, Dezernat: Recht, Ordnung, Bürgerdienste und Feuerwehr
  • Aktuelle Herausforderungen der Verkehrswende
    Gerhard Schmidt-Hornig, Leitung, Referat 46 Verkehrsrecht, Verkehrssicherheit, Ministerium für Verkehr, Baden-Württemberg

Abschlussvortrag: Risikokompetenzen der Städte
Tolga Ece, Leiter Kompetenzzentrum Risiko- und Versicherungsmanagement, Stadt Zürich